Danielle Gesa Löhr - meine Business-Biographie.

"365 Tage für mein Glück!"

DANIELLE GESA LÖHR - DIE LEBENSPILGERIN - Herz über Kopf zum Wesentlichen gehen.
21. Dezember 2018 bis 20. Dezember 2019

 

Im 25ten Jahr meines Unternehmerinnen-Seins schenkte ich mir selbst ein Sabbatical: Ein Klärungs- und Ordnungsjahr für mein ganzheitliches Wohlergehen!

Begleitet wurde diese Auszeit durch meine Fortbildungen zur "Lebensmutig"-Biografieberaterin sowie zur Wechseljahrberaterin an der impulse-Akademie e.V. und bei Julia Onken/FSB Romanshorn.

Daraus erwächst nun, im Laufe des Jahres 2020, meine Vision für Weibliche Transformation auf allen Ebenen. Im Mittelpunkt stehen vier Module, die sich auch immer wieder miteinander verbinden werden:

 

 

Projekte & Begleitung für Menschen und Unternehmen an Wendepunkten

AGENTIN FÜR WANDEL - Weiblich Wirtschaften im Zyklus der Natur!
Von Januar 2000 bis Dezember 2018

 

Als Unternehmensberaterin, Journalistin und Salonière geleite und begleite ich über 20 Jahre - mit wechselnden Angeboten - Menschen, Unternehmen und Projekte im Umbruch:
Darin eine Krise zu durchleben - und gestärkt daraus hervorzugehen, darin einen Wendepunkt anzunehmen - und darin die neue Wahlfreiheit zu erforschen, einer inneren Sehnsucht zu folgen - und Träume zu verwirklichen.


Über meine HERZENSPRROJEKTE dieser Zeit erzähle ich dir mehr :-)

 

Karawane des Wandels - In Freiheit verbunden! Unternehmerinnen-Allianz für Weibliches Wirtschaften - von April 2017 bis Dezember 2018


Die Zeit ist JETZT. Für uns keine leeren Worthülsen. Sondern Ausdruck dessen, was wir als Unternehmerinnen unseres Lebens auch im Business bewegen wollen! Gemeinsam. Fokussiert. In einer Allianz. In der Karawane des Wandels. Und im Verbund mit wundervollen Kraftplätzen und Hoteliers, die gleichfalls einen Unterschied machen. Für wen? Für SIE - für DICH! Unternehmerinnen & Managerinnen der neuen Zeit. Frauen in der Lebensmitte, die genau in diesem Geist mitschwingen wollen: In den BUSINESS SPIRIT RETREATS!

 

SALON GLÜCK - Begegnung.Genuss.Inspiration
In Kooperation mit Hotels und Klöstern. Von Oktober 2014 bis Dezember 2016


Auf die große Frage "Was macht Sie glücklich?" gibt es in unserem Kulturkreis so vielfältige Antworten wie Menschen, die sie geben. Der "SALON GLÜCK" möchte Sie regelmäßig inspirieren und ermutigen, Ihre ganz persönlichen Glücks-Faktoren zu erkennen, sie wertzuschätzen und noch bewusster in Ihr Leben zu integrieren. Durch Themen-Impulse (beispielsweise Filme, Bücher, Vorträge oder Interviews) sowie die unterschiedlichen Lebensgeschichten der Salon-Gäste entstehen nährende Gespräche, die alle bereichern!
 

 

SALONFRÜHSTÜCK - Das Business-Herzwerk für Weibliches Wirtschaften!
Von Oktober 2013 bis Dezember 2018


Als Salonière der Neuen Zeit bringe ich Selbständige, Unternehmerinnen & Managerinnen mit inspirierenden Gedankenimpulsen miteinander ins Gespräch und ins Geschäft! Mein besonderes Talent und meine Leidenschaft ist es Räume und Verbindungen zu schaffen, die Menschen erstrahlen, wachsen und gewinnen lassen!

 

Unternehmerinnen-Blog "Bewusst anders erfolgreich!" - Aus Wendepunkten werden Kraftquellen. Von September 2013 bis September 2015


Mit Worten weben wir Netze, die unsere Handlungen tragen!<< Meine Leidenschaft für's Geschichtenerzählen verwirklichte ich zunächst als "Ghostwriterin": in Direktmarketing-Kampagnen & PR-Aktionen, als Konzepterin und schließlich als Chefredakteurin eines "Virtuellen Gründerzentrums".

Bis ich 2011 in meinem MediaCoaching-Projekt "Quantenspringerin." begann, Unternehmerinnen zu mutigem Selbstausdruck in eigener Sache zu inspirieren. Konsequenz: mein erster Blog unter dem Motto "Bewusst anders erfolgreich!"



Seminar & Auszeit für Selbständige auf Neuen Wegen: "Das Geheimnis Ihres Erfolges!"
IHK-Akademien München und Westerham – als fest-freie Trainerin von April 1999 bis März 2015


Mit Resilienz, Achtsamkeit & Selbstführungskraft auf neuen Wegen als Solo-UnternehmerIn: Entdeckungsreise zu Ihrem Potenzial! Wissen Sie, was wirklich in Ihnen steckt?

Welche (Lebens)Themen, Wertigkeiten, Träume und Kompetenzen die Quelle für Ihre unternehmerische Berufung sind? Welche (Lern)Erfahrungen Ihnen den Weg weisen, wenn Sie bereit sind, sie anzunehmen und zu integrieren?
Welche Ideen und Geschäftsmodelle sich daraus kreieren lassen? Und was seine Zeit gehabt hat?


"Quantenspringerin."-Unternehmerinnenprojekt: Online-Magazin mit MediaCoaching

Initiatorin, Herausgeberin und Projektcoachin von Juni 2011 bis Juli 2012

„Mit dem Leben fließen und dabei Akzente setzen – kontinuierlich!
Das besondere MediaCoaching für Solo-Unternehmerinnen: Sich selbst klar positionieren und dabei Mehrwerte für Andere schaffen.

Es nahmen teil mit folgenden Ressports: Alexa Zierl (EnergieWende), Christina Bolte (GleichGewicht), Heike Klamp (FrauenKraft), Isabella Maria Weiss (WohlStand), Katrin Schubert (KreativFlug), Tatjana Nuding (AlltagsAkrobatik) - und die Initiatorin Danielle G. Löhr (ErfolgsBalance).
 


"Quantenspringerin."-Unternehmerinnenprojekt: Praxisgemeinschaft in München

Initiatorin und Projektcoachin – von April 2010 bis März 2011

"Business & Spiritualität - Hand in Hand" – aufgesetzt und umgesetzt in einer Praxisgemeinschaft mit diesen Partnerinnen: Katrin Schubert, Claudia Bethke, Renate Meiler, Silvia Kirchner und Isabella Maria Weiss.
 


Freie Coachin & Trainerin für Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung

Vorgründungs-Coaching & Gründungs-Seminare (akkreditiert bei KfW-IfB-IHK-Bafa)
– von April 1999 bis Dezember 2010


Energetisch-strategisches Positionierungs-Training mit Menschen, die ihr ganz persönliches Erfolgsgeheimnis entdecken und selbst-unternehmerisch leben wollen. Arbeit in Anlehnung an die Prinzipien und Phasen der EKS ("Engpass-Konzentrierte-Strategie" nach Wolfgang Mewes) in Verbindung mit den Geistigen Gesetzen;
Resilienz-Training (angelehnt an das "Transition Management" nach William Bridges).

 

StrategieTraining für Weiblichen Unternehmensgeist

GründerregioM - Projekte EFFEKT! und GUIDE - von September 2003 bis September 2010

Intensiv-Workshop "Und was sind SIE für eine MARKE?!" - Weil eine Energetische Positionierung in der Innenwelt trägt, was sie im Außen verspricht (Strategische Marken-Landkarte nach EKS und Businessplanning mit dem Kompass der Erfolgsbalance).

Ehrenamtliche Jurorin des Gründerinnen-Wettbewerbs "Best Concept" in 2009, 2010, 2011, 2013, 2014, 2015 und 2016 sowie siebenmalige Sponsorin eines Gewinnerinnen-Preises: Strategie & Media-Coaching.

 

businesswoman® - Forum für Motivation, Erfolg & Lebensfreude!

Initiatorin & Managerin des 1. ganzheitlichen Unternehmerinnen-Netzwerks in München – von April 2000 bis Dezember 2008
 

Gründung und Markenaufbau, Konzeption und Moderation von monatlichen Salons für Gründerinnen und Unternehmerinnen in und um München, Herausgabe eines monatlichen Newsletters.

Konzeption der Kongressmesse "businesswoman" in München (Durchführung: 2001 in Eigenregie, 2003 als Showroom-Projekt mit 7 Partnerinnen, sowie 2004 durch ein Team von Lizenz-Partnerinnen).

 

Freie Entwicklerin & Chefredakteurin "Virtuelles Gründerzentrum" der Deutschen Ausgleichsbank (DtA) Berlin/Frankfurt/Bonn (ab 2003 fusioniert zur KfW Mittelstandbank)
– von Dezember 1996 bis Juni 2005


Entwicklung und Umsetzung von redaktionellen Konzepten für Neue Medien:
Onlinemagazin und Corporate-Websites in Deutsch und Englisch sowie interaktive Trainings-CD-Rom: spätestens danach war ich Gründungsexpertin!
"GründerTV" - Format-Konzept für nt-v;
Umsetzung mit eigenen sowie Kunden-Teams, laufende Redaktion sowie Pressearbeit für die Projekte.

 

Inhaberin Office Net Communications & Services

Marketing- und Beratungsagentur für Neue Medien – von Juni 1994 bis Dezember 2000

Redaktionelle Konzepte für medien-übergreifende Projekte in deutscher und englischer Sprache (Businessplan-Wettbewerb, Interim-Management, Interior-Design, Gastronomie, IT & Formel 1)
mit Schwerpunkt "Customer Relations", Umsetzung mit internen/externen Teams.

Aufbau eines interdisziplinären Netzwerks von TrainerInnen, BeraterInnen, Coaches und TherapeutInnen in Bayern: "Train-the-Trainer"-Veranstaltungen, Newsletter, Gemeinschafts-Events mit anderen Verbänden & Netzwerken sowie PR/Pressearbeit.

Und: Chefinnen-Lehrgang im eigenene Business, also Führungskraft ohne Windschatten: in voller Präsenz und Verantwortung!

 

Persönliche Assistenz der Geschäftführerin - Einkaufsmanagerin "Marlboro Design Shop"

IDE GmbH (Tochterunternehmen der Philip Morris GmbH) – von Juli 1992 bis Juni 1994

Internationales Product-Scouting und Messen, Vertragsverhandlungen (deutsch/englisch), Steuerung des Fulfillments durch Partnerfirmen, Management des Nachwuchsförderpreises "Newcomers in Design", Koordination der PR/Pressearbeit mit Agenturen, Marketingtools sowie laufende Katalogproduktion (mit freien Fotografen und Textern) inklusive Budgeting.

One more time: Büroleitung und Persönliche Assistenz der Geschäftsführerin.

 

Persönliche Assistenz der Chefredaktion - Redaktionelles Projektmanagement

COSMOPOLITAN Deutschland (erschienen in der MVG Verlags GmbH)
– von Oktober 1989 bis Juni 1992


Organisation der internationalen Produktionen (Autorinnen, FotografInnen, Locations, Reisearrangements, Budgeting), Koordination der monatlichen Heftplanung, Pflege des Autorinnen-Pools, Aufbau des elektronischen Heft-Archivs und des Leserinnen-Serviceprogramms.
 

Wie sollte es anders sein: Büroleitung und Persönliche Assistenz der Chefredakteurin.


 

Assistent Sales Management Europe

NEC (Deutschland) GmbH – von Mai 1987 bis September 1989

Erneut durfte ich mein Wissen und Können auf neuer Ebene bündeln: Aufbau und Koordination der europäischen Branches, Forecasting der europäischen Distributoren für Printer & Monitore sowie Fulfillment-Koordination, Messe- und Eventmanagement, Handelsmarketing-Projekte (deutsch/englisch), Koordination der Fachpressearbeit.

Und die Persönliche Assistenz des Export Managers (der mich Führungskraft im Windschatten taufte).



Business Management Services

Persönliche Assistenz für ausländische Künstler & Manager auf Reisen
– von Juli 1984 bis April 1987 (freiberuflich und studienbegleitend)

 

Künstlerbetreuung für Musikverlage, Wirtschaftskorrespondenz und Übersetzungen (deutsch/englisch - englisch/deutsch), Support bei Messepräsenzen, Recherchen, Pressedienst sowie Terminkoordination.

Und das Ganze parallel zu Sprach- und BWL-Studiengängen.

 

Persönliche Assistenz des Vertriebsleiters & KeyAccout-Management DACH

ARCADE Videovertriebsgesellschaft mbH – von Juli 1983 bis Juni 1984

Jetzt wollte ich die andere Seite des Filmgeschäftes kennenlernen: KeyAccount-Management und Koordination des Außendienstes, Messe-Organisation und Präsenz, Produktmanagement, Disposition sowie Fulfillment mit Agenturen und Dienstleistern, Budgetüberwachung.

Und dazu das OfficeManagement des Vertriebsleiters.

 

Stellvertretende Filialleiterin

VIDEON Videotheken GmbH – von April 1981 bis Juni 1983

Hier kamen meine unternehmerischen Talente erstmals gebündelt zum Einsatz:
Mitarbeit beim Geschäftsaufbau (Hauptgeschäft und zwei Filialen), Schulung von neuen Mitarbeiter*innen, Aufbau eines VIP-Services (für die Musik-, Mode- und Filmbranche), Kundenbetreuung im Tagesgeschäft (deutsch und englischsprachig).

Dazu Mitarbeiterführung sowie Warendisposition, internes Abrechnungswesen und Banking.

 

Hair & MakeUp-Stylistin
Ausbildung & Auslandspraktikum (Großbritannien) bei Musikproduktionen
- von September 1979 bis März 1981


Nach dem Auszug aus dem Elternhaus und kurzer FriseurSalon-Zeit im schönen Bad Wörishofen (bei Großmama Frida wohnend) zog es mich als LebensUnternehmerin in die Praxis - nach London: Punk & Wave - da gab es viel zu stylen!

Noch spannender und lehrreicher war für mich die Organisation von Musik-Produktionen und Road-Shows. Ich entdeckte zudem mein besonderes "Händchen" im Umgang mit Künstler-VIP's.


 

EVORA Naturkosmetik GmbH – von Juni 1978 bis Juni 1979 (schulbegleitend)

Das Prinzip: Natürliche Kosmetik-Produkte in Ruhe und mit Spaß zuhause kennenlernen und ausprobieren! Aufbau eines eigenen Kundinnen-Netzwerks durch "Beauty"-Parties.

Ich war gerade 16 Jahre alt geworden, als mein Unternehmerinnen-Gen sich erstmals ausdrückte - und ich parallel am Wirtschaftsgymnasium betriebswirtschaftliches Denken in der Theorie kennenlernte!


Rosetta Stone - The Club of Love - mein erstes eigenes Netzwerk
mit über 60 Penpals in aller Welt (die Mitglieder und Brieffreundinnen waren):
Ich fungierte als Schnittstelle zwischen der nordirischen Band, ihrem Londoner Management und der weiblichen Fanbase (in DACH, Japan, Australien, Kanada und den USA) und initiierte 1979 eine gemeinsame "Band & Fans"-Tournee durch Großbritannien und Irland.

Hätte ich als 15 bis 17jährige bereits auf Facebook zugreifen können: wer weiß, welche Ausmaße das genommen hätte?
So brachte mich mein Herzens-Engagement als Nachwuchs-Stylistin nach London: Ich flog mutig und beschwingt in mein erwachsenes Leben!


Herzensdankeschön, wenn du bis hierher entlang meinen Business-Etappen gereist bist!

Ich hoffe, sie haben dich inspiriert. Und dir mein So-Sein in dieser Welt ein wenig näher gebracht. Auf all die fachlichen Qualitäten kannst du also zugreifen, wenn du dich für ein Mentorship "Weiblich Wirtschaften!" entscheidest!


Die nächsten Schritte:

Kontaktiere mich via eMail und erzähl mir auf bis zu einer DinA4-Seite wo du gerade stehst.
Ich melde mich zur Vereinbarung eines kostenfreien 20 minütigen Kennenlern-Telefonates bei dir.
Und dann schauen wir, welche Reise wir beide miteinander unternehmen wollen!

 

 

JETZT.

"Es ist nie zu spät, um mit etwas aufzuhören, Abschlüsse zu finden und loszulassen. Und es ist nie zu spät dafür, neue Kreise zu ziehen. Einen Neuanfang zu wagen. Oft findet sich dabei der Anfang im Ende. Die Zeit ist immer JETZT."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 1994-2020 Copyright durch Danielle G. Löhr | DIE LEBENSPILGERIN - Garching bei München - www.lebenspilgerin.com