Meine Geschichte - Wege sind Ziele sind Wege.

 

 

 

Mit dem Leben fließen ...

 

Meine ersten Unternehmungen gründete ich bereits im Alter von 16 Jahren. In dem ich mein gespartes Taschengeld von 100 D-Mark in einen bemusterten Kosmetik-Koffer plus Verkaufsschulung investierte, um anschließend – als jüngste “Evora”-Beraterin im freiberuflichen Team -, die Frauen meiner heimischen Nachbarschaft mit Naturkosmetik zu verschönern. Parallel begründete ich mit dem deutschen Fanclub einer irischen Teenie-Band quasi mein erstes Netzwerk von Gleichgesinnten und kreierte mit dem deutsch- und englisch-sprachigen Fanjournal mein erstes journalistisches Werk.
 

Erstaunlicherweise war in diesen beiden Unternehmungen bereits enthalten, was durch meine gesamte Beruftätigkeit als Eckpfeiler mein Business trug: Frauen + Beratung + Kommunikation + Netzwerke = Empowerment!
 

Nahezu alles, was ich selbstunternehmerisch offeriere, habe ich mir autodidaktisch erworben – und ich lerne täglich hinzu. Dabei bin ich eine Frau der Praxis, theoretische Trockenheit ist nicht mein Ding. Wenn alles im Wandel ist, können eingefahrene Denkweisen und Methoden nicht unverändert ihre Gültigkeit bewahren. So lasse ich mich jederzeit gerne inspirieren – und erlaube mir, in meiner Façon quer- und weiterzudenken!

 

Geh deinen Weg, Schritt für Schritt:
Vertraue, er wächst unter deinen Füßen mit!

 

Als ‘Agentin für Wandel.©‘ war es meine Mission, Menschen durch Impulse, Strategien & Rituale durch Wandlungsphasen und auf ihrem Weg der Erfolgsbalance zu inspirieren und zu begleiten! Denn “Resilienz” – wie die Veränderungskompetenz in der Psychologie bezeichnet wird – ist eines meiner Lebensthemen. Zieht sich als “roter Faden” durch meine gesamte Biographie, beginnend mit der “Wahl” des passenden Elternhauses, das ich dann 1979, im Alter von 17 Jahren verließ.


Meine darauf folgenden beruflichen Entwicklungs-Schritte führten mich in die Spielfelder Beauty & Styling, Verkauf & Vertrieb, Marketing & Public Relations, Verlagswesen & Interior-Design- bevor ich im Mai 1994 endgültig meine eigene Chefin wurde.

Auch als solche wiederum experimentierte ich: War sowohl kreative Entwicklerin wie Projektmanagerin, Online-Chefredakteurin, Moderatorin und Autorin: Habe große und kleine Geschäftsideen geboren, sie zu Konzepten werden lassen - um diese anschließend, in verschiedenen Formaten, mit eigenen Teams und den Mannschaften meiner Auftraggeber umzusetzen. Das war, quasi nebenbei, tägliches Training in Sachen "Wandlungskompetenz" :-)
 

Als Beraterin, Trainerin & Coach inspirierte und begleitete ich seit 1998 einige hundert Menschen auf ihrem erfolgreichen Weg zur Unternehmerin/zum Unternehmer. Meine Darreichungsformen variierten auch hier: Einzelsessions, Coachinggruppen, Workshops, Auszeittage.

Immer wieder stellte ich fest: "Resilienz" ist ein wesentlicher (!) Faktor für das Gelingen. Denn sie entscheidet bereits zu Beginn des Gründungsvorhabens, inwieweit der Menschen vergangene Erfahrungen befähigend und lösungsorientiert nutzt - und Vertrauen in die eigenen Stärken besitzt!

 

Durch die Krise in die Kraft!
Meine Qualitäten als “Steh-auf-Frau” trainierte ich auf und neben diesen Reise-Etappen auch als Kind einer Sucht-Familie und Kriegsenkelin, Erfahrungen von Mißbrauch und Mobbing, durch eine “überlebte” Insolvenz, die Pflegezeit meiner an Demenz erkrankten Mutti, die ich auch auf ihrem letzten Weg begleitete, sowie mittels eigener Erkrankungen (u.a. meines zweimaligen Burnouts). Dadurch wurden mir immer wieder tiefe Erkenntnisse zuteil, die mehr und mehr in meine Arbeit einfließen. Wie sehr mich das Lebensmotto meiner schlesischen Großmutter Elfriede auf meinem Weg leitete, wird mir gerade jetzt – im Rückblick – deutlich: “Der Weg entsteht, in dem du ihn gehst!”
 

Erfolgsbalance heißt für mich: Meine Erwartungen, Fähigkeiten & Möglichkeiten immer wieder im Einklang justieren! In allen Arbeitsfeldern verknüpfe ich im schöpferischen Prinzip des ‘sowohl als auch’ ganzheitliches Selbstheilungswissen wie Natur-Erfahrung, intuitive mentale Werkzeuge wie handfeste unternehmerische Strategien, gesunden Menschenverstand wie öffnende spirituelle Sichtweisen – sowie natürlich meine reiche Selbsterfahrung als Mensch, Frau und Unternehmerin! 

Voneinander lernen. Miteinander wachsen. Gemeinsam gewinnen.
Im Frühjahr 2011 folgte ich erstmals dem Seelen-Auftrag, einen Kreis zu schließen: Mit “Quantenspringerin. eMagazin & Kraftwerk für eine neue Erfolgsbalance!©” schlug ich aber gleichzeitig auch ein ganz neues Kapitel auf. Wagte es, nicht nur hinter den journalistischen Kulissen oder als Ghostwriterin für Medienprojekte, sondern unter eigenem Namen im größeren Rahmen zu publizieren. Und auf diese “Erfahrungsreise” über 12 lehrreiche Monate ging ich im HerzensVerbund mit sechs mutigen Unternehmerinnen: so machten wir unser Motto für uns selbst und Sie erlebbar: DANKE!
 

“Weniger bedeutet nicht, dass etwas fehlt!"

In meinen Coachings und Seminaren für Frauen an Wendepunkten, die ich seit Herbst 2011 in die Welt trug, ging es nun nicht darum, die Trauben noch höher zu hängen: im altbekannten Paradigma des “schneller, weiter, wichtiger …” – das immer mehr Menschen an den Rand des Machbaren treibt. Und darüber hinaus, wenn wir die ihrerseits stetig zunehmenden “Burnout”-Erkrankungen ernstnehmen.
 

Viele körperliche wie seelische Symptome, wie auch einige Ursachen für die sogenannte Erschöpfungsdepression sind losgelöst vom jeweiligen Lebens- und Arbeitsumfeld diagnostizierbar. Aus eigener, leibhaftiger Erfahrung, weiß ich jedoch auch um die "Burnout-Trigger" - also Auslöser, die für unternehmerisch Selbständige maßgeblich sind. Daher war es mein besonderes Anliegen, hier neue Denkwege und Handlungsoptionen aufzuzeigen, die Selbständige in eine neue Erfolgsbalance geleiten und begleiten!


 

Und wo wird es hinführen?

 

2019 ist für mich ein Jahr der Besinnung: Nach über 24 Jahren als Unternehmensberaterin, Journalistin, Seminartrainerin, Gründungsexpertin, Resilienz- und Naturcoach sowie Salonière - gebündelt unter der Businessmarke "Agentin für Wandel" halte ich inne - schlage ich noch einmal ein neues Kapitel auf. Lasse einen bewährten, aber ausgeschöpften Firmennamen hinter mir.

 


Ich folge meiner Intuition, meiner Herzintelligenz.

Als "Die Lebenspilgerin" fühle ich mich frei, all meine Erfahrungen, meine Wissensschätze, meine Talente und Verbindungen auf neue Weise zueinander zu führen. Dabei jederzeit zurückzulassen, was nicht mehr dienlich ist. Ausgelebt, wie ich es nenne.
Ohne mich frühzeitig mit Strategien, Milestones und Zahlenwerken einzuengen.

Ich bin vertrauensvoll auf dem Weg, ohne jetzt schon das Ziel zu kennen.

Denn die weiteren Etappen entstehen direkt unter meinen Füßen, Schritt für Schritt.
 

HERZ ÜBER KOPF ZUM WESENTLICHEN.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 1994-2019 Copyright durch Danielle G. Löhr | DIE LEBENSPILGERIN - Garching bei München I www.lebenspilgerin.com